Pilz-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilz-TarteDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Pilz-Tarte

Pilz-Tarte
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für
Für den Teig
250 g Mehl
125 g kalte Butter
1 Prise Salz
1 Ei
Für den Belag
600 g kleinere Champignons
3 EL Butter
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Petersilie
150 ml Gemüsebrühe
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem
2
Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten. Teig in 4 gleiche Portionen teilen, je zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
3
Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Pilze in heisser Butter rasch anbraten, Schalotte und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten, Zitronensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Speisestärke mit etwas Brühe glattrühren. Brühe zu den Pilzen geben, angerührte Speisestärke einrühren, alles aufkochen und etwas binden lassen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.
4
Den Teig jeweils zwischen 2 Lagen Backpapier ca. 4 mm dünn rund ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jeweils 1/4 der Pilzfüllung auf die Mitte vom Teig setzen, dabei einen ca. 5 cm breiten Rand lassen, diesen dann rundum hochklappen (siehe Foto). Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und die oberen Teigränder damit einstreichen.
5
Im vorgeheizten Backofen (180°; untere Schiene) ca. 30 - 35 Min. goldgelb backen.