Pilz-Zwiebel-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilz-Zwiebel-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Pilz-Zwiebel-Quiche

Pilz-Zwiebel-Quiche
25 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Butter zum Einfetten
1 Pasteten- Mürbeteig gekühlt
Mehl zum Bestäuben
Füllung
50 g Butter
3 rote Zwiebeln halbiert, in Ringen
350 g gemischte Wildpilze
2 TL Thymian frisch gehackt
1 Ei
2 Eigelbe
100 g Frischkäse
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 190 °C vorheizen. Eine Obstkuchenform mit Liftboden (22 cm Durchmesser) dünn mit Butter ausstreichen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, die Form damit auslegen und den Boden einstechen. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, dann mit Alufolie auslegen, mit Backbohnen belegen und 25 Minuten backen. Aluolie und Bohnen entfernen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren.

2

Für die Füllung die Butter in einer großen, schweren Pfanne zerlassen. Die Zwiebeln hineingeben, abdecken und auf ganz niedriger Stufe unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten dünsten. Pilze und gehackten Thymian zugeben und unter gelegentlichem Rühren weitere 10 Minuten dünsten. Die Mischung auf den abgekühlten Teig löffeln und die Form auf ein Backblech stellen.

3

Ei. Eigelb und Frischkäse leicht verquirlen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung über die Pilzfüllung gießen. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen, bis die Füllung gestockt und goldfarben ist. Heiß oder warm servieren.