Pilz-Zwiebel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilz-Zwiebel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 41521

Pilz-Zwiebel-Suppe

Pilz-Zwiebel-Suppe
30 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Suppengemüse
250 g Suppenfleisch Rinderbrust
2 Lorbeerblätter
3 Pimentkörner
Salz
8 Gemüsezwiebeln
300 g frische Champignons
2 Stängel Blattpetersilie
30 g Butter
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Suppengemüse waschen und in grobe Stücke schneiden. Das Suppenfleisch mit dem Gemüse und den Gewürzen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, mit Salz würzen und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 1 1/2 Stunden kochen lassen. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Brühe durch ein Sieb passieren und das Fleisch beiseite legen.

2

Die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelringe sowie die Pilze 3-4 Minuten anbraten. 800 ml Rinderbrühe angießen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Suppenschälchen füllen und mit etwas Petersilie bestreut servieren. Auf Wunsch das Fleisch in Würfel schneiden und als Einlage in die Suppe legen.