Pilzauflauf mit Thymian Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilzauflauf mit ThymianDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Pilzauflauf mit Thymian

Rezept: Pilzauflauf mit Thymian
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
10 reife Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 TL frisch gehackter Thymian
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
700 g gemischte Pilze z. b. Pfifferlinge, Steinpilze, Champignons, Braunkappen, usw.
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
350 g Ricotta
3 Eier
Muskat frisch gerieben
4 Scheiben Toastbrot
1 EL Butter
½ Bund Petersilie
Butter für die Form
2 EL geriebener Parmesan
Thymianzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Tomaten waschen, halbieren, und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten mit Knoblauch, Thymian, der Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer vermischen, mit dem Pürierstab pürieren. Die Masse in einen Topf geben und einmal kräftig aufkochen lassen. Ein Sieb mit einem feinen Tuch auslegen und die Suppe in das Sieb gießen. Den geklärten weißen Tomatensaft, falls nötig, mit 1 Prise Salz erneut abschmecken.
2
Die Pilze putzen, trocken abreiben und klein schneiden. In einer großen Pfanne mit Öl gut anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die gebratenen Pilze in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Den Ricotta mit den Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3
Für die Croutons das Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit Butter goldbraun rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit den Pilzen unter den Ricotta mischen. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
4
Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.
5
Die Pilzmasse in eine gebutterte Auflaufform verteilen und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten gratinieren. In der Zwischenzeit den Tomatensud erneut aufkochen. Das Gratin mit Thymianzweigen garnieren und mit dem Tomatensud servieren.