Pilzcremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PilzcremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Pilzcremesuppe

Rezept: Pilzcremesuppe
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
275 g weiße Pilze
1 EL Sonnenblumenöl
3 EL Butter
1 kleine Zwiebel gehackt
1 EL Mehl
500 ml Gemüsebrühe
500 ml fettarme Milch
1 Prise getrocknetes Basilikum
2 - 3 EL fettarme Sahne (nach Geschmack)
Salz und schwarzer Pfeffer
frische Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Trennen Sie Köpfe von den Stängeln der Pilze und schneiden Sie beides klein.

2

Erhitzen Sie das Öl und die Hälfte der Butter in einem Topf. Geben Sie die Zwiebel, die Pilzstängel und etwa drei Viertel der Pilzköpfe dazu. Braten Sie sie 1-2 Minuten unter Rühren. Anschließend lassen Sie sie bei niedriger Temperatur 6-7 Minuten unter gelegentlichem Rühren ausschwitzen.

3

Rühren Sie das Mehl ein und braten Sie noch etwa 1 Minute. Nach und nach die Brühe und die Milch hinzugeben, würzen und abschmecken, die Suppe aufkochen. Bei schwacher Hitze teilweise zugedeckt 15 Minuten garen.

4

Lassen Sie die Suppe leicht abkühlen und pürieren sie im Mixer glatt. Zerlassen Sie die restliche Butter in einer Pfanne. Den Rest Pilze dazugeben und bei geringer Temperatur 3-4 Minuten braten, bis sie zart sind.

5

Gießen Sie die Suppe in den gespülten Topf zurück und rühren Sie die gebratenen Pilze ein. Stark erhitzen, abschmecken und nach Geschmack Sahne dazugeben. Mit frischen Basilikumblättern garnieren.

Zusätzlicher Tipp

In einer guten Pilzsuppe kann sich das feine Aroma von Pilzen am besten entfalten. Die weißen Pilze werden hier vorwiegend wegen ihrer Farbe verwendet; braune Zucht oder noch besser Wildpilze geben einen volleren Geschmack