Pilze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PilzeDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Pilze

Rezept: Pilze
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g festfleischige Pilze
½ Tasse Speiseöl
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
1 TL Worcestersauce
1 TL Zitronensaft
Pfeffer, Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In manchen Jahren gibt es geradezu eine Pilzschwemme und da bietet sich besonders an, sie zur Abwechslung auch einmal zu grillen. Natürlich verwendet man hierfür nur einwandfreie und feste Pilze. Am besten sind Steinpilze geeignet, die man längs durchschneidet, falls sie sehr groß sind. Spaß haben wird man aber auch am Echten Reizker, an Maronenröhrlingen, an Pfifferlingen, Champignons und anderen festfleischigen Sorten. Nicht gut geeignet sind Pilze mit zarten, weit auseinanderstehenden Lamellen, da diese in der Hitze zu schnell verbrennen würden. In jedem Fall muß der Rost sehr sauber und gut eingeölt sein. Die Pilze selbst werden auch - gleich, ob sie auf einen Spieß gesteckt oder "lose" gegrillt werden - sehr gut eingeölt.

2

In dieses Öl geben wir zerdrückten Knoblauch, geriebene Zwiebel, Worcestersauce, Zitronensaft, Pfeffer und Salz. Genaue Grillzeiten lassen sich hier nicht angeben. Man muß hin und wieder probieren. Die Pilze können ruhig noch fest sein, läßt man sie zu lange auf dem Grill, werden sie strohig und trocken.