Pilzfrikadellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PilzfrikadellenDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Pilzfrikadellen

Pilzfrikadellen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen in wenig Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit der Sahne verkneten. Champignons putzen, mit einem halben TL Salz und dem Zitronensaft vermischen. Kurz unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die Pilze in hauchdünne Scheiben schneiden.

2

Schinken fein würfeln. Mit der Brötchenmasse, den Pilzen, der Sojasoße und dem Ei in einer Schüssel vermischen. Aus der Masse 10 flache Frikadellen formen und in Semmelbrösel wälzen. Die Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen. Die Pilzfrikadellen darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun braten.

Zusätzlicher Tipp

Noch würziger werden die Frikadellen, wenn zusätzlich 10 g eingeweichte, abgetropfte Trockenpilze, wie z.B. Steinpilze oder Morcheln, unter den Frikadellenteig gemischt werden.