Pilzfrikassee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PilzfrikasseeDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Pilzfrikassee

Pilzfrikassee
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g gemischte Pilze (z.B. Eierschwämme, Steinpilze, Herbsttrompeten, Reizker)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
30 g Butter
100 g Schalotten
3 EL gehackte Petersilie
Thymian
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Füsse der Pilze wegschneiden. Alle Unreinheiten mit einem Küchenpapier oder einem Tüchlein entfernen. Bei ganz trockenen Pilzen kann man einen Pinsel verwenden, um sie zu reinigen. Die Pilze je nach Größe längs halbieren oder vierteln. 

2

Eine große, beschichtete Bratpfanne erhitzen. Die Pilze hineingeben, zudecken und erhitzen. Auf diese Art geben sie überflüssiges Wasser ab. Den Deckel wegnehmen und die Flüssigkeit verdampfen lassen. Die Pilze danach im Öl bei guter Hitze unter Wenden dünsten.

3

Die Butter in eine separate Pfanne geben, die Schalotten darin 2-3 Min. dünsten, dann die Kräuter und den durchgepressten Knoblauch beifügen und 1 Min. mitdünsten. Mit den Pilzen mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Gut schmeckt dieses Frikassee auch auf Risotto oder Nudeln.