Pilzpastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PilzpasteteDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Pilzpastete

Pilzpastete
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
10 g getrocknete Steinpilze oder andere Wildpilze
30 g ungesalzene Butter
50 g Schalotten (fein gehackt)
400 g frische gemischte Pilze (in Scheiben geschnitten)
Salz
1 TL frische Blätter Thymian
2 EL Mascarpone
Hier kaufen!1 Spritzer Tabasco
2 TL Zitronensaft (frisch gepresst, nach Belieben)
2 TL Trüffelöl (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die getrockneten Wildpilze etwa 30 Minuten in 100 ml kochendem Wasser einweichen.

2

Die Butter in einer breiten Pfanne bei kleiner Hitze zerlassen und die Schalotten glasig anschwitzen. Die Hitze erhöhen und die frischen Pilze dazugeben, bis sie zu brutzeln beginnen und etwas Saft abgeben. Die eingeweichten Pilze, das Einweichwasser, Salz und Thymian hinzufügen. Bei starker Hitze und unter ständigem Rühren so lange schmoren, bis die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist.

3

Die Pilzmasse abkühlen lassen. Anschließend Mascarpone, Tabasco und jeweils 1 TL Zitronensaft und Trüffelöl einrühren. Abschmecken und gegebenenfalls mit Zitronensaft und Trüffelöl nachwürzen. Zum Aufbewahren in ein sterilisiertes Einmachglas füllen.

Zusätzlicher Tipp

Auf einen Cracker etwas Mascarpone und einen Löffel Pilzpastete verteilen und mit Parmesanspänen bestreuen.