Pilzrisotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PilzrisottoDurchschnittliche Bewertung: 3.8155

Pilzrisotto

Pilzrisotto
305
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (5 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Pfifferlinge, Butterpilze oder Egerling
125 ml Gemüsebrühe (Instant)
200 g Rundkornreis
1 große Zwiebel
1 EL Öl
1 TL Salz
4 EL geriebener Greyerzer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von den Pilzen alle schlechten Stellen und die großen Lamellen entfernen, die Hüte und die Stiele schaben und die Stielenden kürzen. Die Pilze mehrmals in lauwarmem Wasser waschen, abtropfen lassen und blättrig schneiden.

2

Die Gemüsebrühe in einem genügend großen Topf zum Kochen bringen. Die Pilze zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten kochenlassen. Den Reis gründlich kalt  waschen und abtropfen lassen.

3

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin hellgelb braten.

4

Den Reis unter Rühren 5 Minuten mit den Zwiebelwürfeln braten, mit 1/2 Liter Wasser auffüllen, salzen und den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze 20-25 Minuten quellen lassen.

5

Den gut ausgequollenen trockenen Reis mit den Pilzen, der Pilzflüssigkeit und mit dem geriebenen Käse mischen.

Zusätzlicher Tipp

Das paßt dazu: frischer grüner Blattsalat mit Tomatenachteln oder gebratene, leicht gewürzte Zucchinischeiben.