Pilzsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PilzsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Pilzsauce

Pilzsauce
210
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g frische Pilze (Champignons, Egerlinge, Pfifferlinge, Steinpilze)
3 EL Zitronensaft
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze abreiben oder mit einem Messerchen sauber kratzen, aber nicht waschen. Anschließend in dünne Scheibchen schneiden und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, damit sie ihre Farbe behalten. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, mit einem großen Messer fein hacken.

2

In einer großen Pfanne die Butter schmelzen. Zwiebel kurz darin andünsten, bis sie glasig aussieht. Dann nach und nach immer wieder eine Handvoll Pilze dazugeben und unter Rühren anbraten. Wenn alle Pilze angebraten sind, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Petersilie untermischen und die Sahne angießen.

3

Bei mittlerer bis schwacher Hitze die Pilze 10 Minuten sanft köcheln lassen. Zum Schluß mit restlichem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, frische Petersilie einstreuen. Die Sauce sollte schnell verspeist werden.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken Nudeln, Knödel, gebratene Schnitzel ohne Panade und Steaks.