Pilzschnitten mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilzschnitten mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Pilzschnitten mit Speck

Pilzschnitten mit Speck
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stück
1 Eigelb (leicht verschlagen)
2 große Scheiben Mürbeteige (TK & aufgetaut)
2 EL Öl
375 g Champignons (fein gehackt)
4 Scheiben Frühstücksspeck (fein gehackt)
4 Frühlingszwiebeln (fein gehackt)
15 g glatte Petersilie (fein gehackt)
250 g Frischkäse (weich gerührt)
4 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 210 °C vorheizen. Eine flache quadratische Backform mit 23 Zentimeter Seitenlänge leicht einfetten.
Das Eigelb auf eine Teigschicht streichen. Die andere Teigschicht darüberlegen und leicht zusammenpressen. Die Ränder beschneiden, damit es in die Form passt.
Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen und 15 Minuten goldbraun backen. Die Ofentemperatur auf 180 °C verringern.

2

Das Öl in einer schweren Pfanne erhitzen. Die Pilze dazugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten gut anbräunen.
Vom Herd nehmen und Speck, Frühlingszwiebeln und Petersilie unterrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

3

Frischkäse und Eier in einer kleinen Schüssel mit dem elektrischen Mixer 5 Minuten schlagen. Die abgekühlte Pilzmischung hineingeben und unterrühren.
Diese Mischung auf den vorgebackenen Teig geben. Weitere 25 Minuten backen, bis der Belag fest und leicht gebräunt ist.
In der Form abkühlen lassen und zum Servieren in kleine Dreiecke schneiden.