Pilzsuppe mit Sauerrahm und Petersilie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilzsuppe mit Sauerrahm und PetersilieDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Pilzsuppe mit Sauerrahm und Petersilie

Pilzsuppe mit Sauerrahm und Petersilie
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Pfifferling
75 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ Bund Petersilie
1 EL Butter
Salz
1 Prise Muskat
Pfeffer
50 ml trockener Weißwein
700 ml leichte Gemüsebrühe
75 g saure Sahne oder Crème fraiche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pfifferlinge putzen und in Stücke schneiden. Den Speck fein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in der Butter glasig dünsten, den Speck zugeben und kurz anbraten. Die Pilze zugeben und mitbraten, mit Salz, Muskat und wenig Pfeffer würzen. 

2

Den Wein angießen, einkochen lassen, die Brühe angießen, die Suppe einmal aufkochen und vom Herd ziehen. Den Sauerrahm mit etwa 100 ml Flüssigkeit aus der Suppe verquirlen und diese Mischung unter die Suppe rühren. Abschmecken, in vorgewärmten Schalen anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.