Pinienkern-Biscotti mit Aprikosen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pinienkern-Biscotti mit AprikosenDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Pinienkern-Biscotti mit Aprikosen

Pinienkern-Biscotti mit Aprikosen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 45 Stück
150 g Pinienkerne
280 g Weizenmehl Type 405
Backpulver
100 g getr. Aprikosen
125 g weiche Butter
Jetzt kaufen!185 g Puderzucker
2 Eier (Größe M)
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
Salz
1 TL abgeriebene unbehandelte Orangenschale
Mehl zum Verarbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und abkühlen lassen. Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Getrocknete Aprikosen fein hacken.

2

Butter mit Puderzucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Eier nacheinander unterschlagen und Zimt, 1 Prise Salz und Orangenschale unterrühren. Mehlmischung dazugeben, alles gut mischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Aprikosenstücke und Pinienkerne unter den Teig kneten.

3

DBackofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Teig vierteln und mit bemehlten Händen zu 30 cm langen Rollen formen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teigrollen mit ausreichend Abstand voneinander quer auf das Blech legen. Rollen gleichmäßig flach drücken, sodass sie 4 cm breit und 1 1/2 cm dick sind.

4

Teigrollen im Backofen auf der 2. Schiene von unten 30 bis 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen. Ofen nicht ausschalten. Teigrollen in 2 cm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben wieder auf das Backblech legen. Nochmals 5 bis 10 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Biscotti aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Nach Belieben dick mit Puderzucker bestäuben. 

Zusätzlicher Tipp

Für einen leckeren Dip zu den Biscotti Saft von 2 Zitronen mit 120 g Zucker, 1 Bund Basilikum und 400 ml Wasser aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren und Sud abkühlen lassen.