Pink-Grapefruit-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pink-Grapefruit-TorteDurchschnittliche Bewertung: 4.41525

Pink-Grapefruit-Torte

mit Amarettini

Pink-Grapefruit-Torte
404
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 9 Stücke
Für den Boden:
125 g Mandelkeks
50 g Amarettini
125 g Butter
Für die Creme:
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
2 Pink Grapefruits
200 g Heidelbeere
500 g Vanillejoghurt
100 g Zucker
200 ml Schlagsahne
Zum Garnieren:
einige Amarettini
Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Boden Mandelplätzchen und Amarettini in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und Gebäck zerbröseln. Brösel in eine Schüssel geben. Butter zerlassen, zu den Bröseln geben und gut verrühren. Die Masse gleichmäßig in einer eingefetteten Springform (Durchmesser: 26 cm) verteilen und mit einem Löffel gut andrücken.

2

Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Grapefruits schälen, filetieren und dabei den Saft auffangen. Heidelbeeren verlesen, abspülen und trockentupfen. Joghurt mit dem aufgefangenen Saft und Zucker in einer Schüssel verrühren. Gelatine leicht ausdrücken, auflösen und mit etwas Joghurtmasse verrühren. Anschließend unter die restliche Joghurtmasse rühren. Sobald die Masse beginnt zu gelieren, Sahne steif schlagen und unterheben.

3

Die Hälfte der Creme in die Springform füllen, mit Grapefruitfilets (einige zum Garnieren beiseite stellen) und Heidelbeeren belegen. Die restliche Creme aufstreichen und die Oberfläche mit einem Teelöffel verzieren. Torte anschließend 2-3 Stunden kalt stellen.

4

Vor dem Servieren Torte mit restlichen Grapefruitfilets, Amarettini und Zitronenmelisse garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Torte schmeckt frisch am besten. Sie kann auch nur mit 4-5 Grapefruits zubereitet werden.