Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pita-Ecken mit Erbsen-DipDurchschnittliche Bewertung: 3.61513
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip

und knackigen Sprossen

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip - Frische Version des syrischen Klassikers

155
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (13 Bewertungen)

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Backblech, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 feines Sieb, 1 Mörser, 1 Pinsel, 1 Küchentuch, 1 Zitronenpresse, 1 Küchenmaschine

Zubereitungsschritte

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 1
1

1 Knoblauchzehe schälen und mit der flachen Seite eines Messers fein zerdrücken. Mit dem Olivenöl mischen und 10 Minuten ziehen lassen.

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 2
2

Pita-Brote auf ein Backblech legen und auf einer Seite mit dem Knoblauchöl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Einschubleiste 8-12 Minuten backen.

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 3
3

Inzwischen die Erbsen 4 Minuten in kochendem Salzwasser garen. In einem Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 4
4

Restlichen Knoblauch schälen. Minze waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen. Koriandersamen mit einem Messerrücken etwas zerdrücken.

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 5
5

Knoblauch, Minze und Koriander in der Küchenmaschine oder in einem Blitzhacker grob hacken.

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 6
6

Erbsen und Tahini-Paste dazugeben. Zitrone auspressen, den Saft zufügen und alles glattmixen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsensprossen abspülen und gut abtropfen lassen.

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 7
7

Pita-Brote aus dem Backofen nehmen, in Dreiecke schneiden und in einen Brotkorb geben. Erbsen-Dip mit den Sprossen garnieren und mit den Pita-Ecken servieren.