Pita-Taschen mit Schweinefilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pita-Taschen mit SchweinefiletDurchschnittliche Bewertung: 3.61518

Pita-Taschen mit Schweinefilet

Rezept: Pita-Taschen mit Schweinefilet

Pita-Taschen mit Schweinefilet - Mit inneren Werten zum vollen Genuss!

472
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Schweinefilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern.

2

1 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Dann im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 140 °C; Gas: Stufe 2) ca. 15–20 Minuten braten.

3

Inzwischen Quark in einem feinen Sieb abtropfen lassen. Spinat putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Abgießen, abschrecken, ausdrücken und grob hacken.

4

Chili waschen, putzen, in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und putzen, 1 fein würfeln, restliche Zwiebeln in 5 cm lange Streifen schneiden.

5

Mango schälen, putzen und Frucht-fleisch je zur Hälfte in Scheiben schneiden und klein würfeln.

6

Quark mit Joghurt, Spinat, Chili und Frühlingszwiebelwürfeln mischen. Mango zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

7

Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Restliche Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Salzen und pfeffern.

8

Pita-Brote nach Packungsanleitung erwärmen. Aufschneiden und mit Quarkmischung füllen. Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Frühlingszwiebeln in die Brote füllen.