Pitabrot mit Roastbeef Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pitabrot mit RoastbeefDurchschnittliche Bewertung: 41518

Pitabrot mit Roastbeef

Einfach und schnell

Pitabrot mit Roastbeef
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Mayonnaise
2 EL Naturjoghurt
1 Sardellenfilet
1 hart gekochtes Ei
1 kleine Gewürzgurke
Salz
Pfeffer
4 kleine Vollkorn- Pita-Brote
1 Bund Rucola
8 Cocktailtomaten
150 g Roastbeef (in feine Scheiben geschnitten)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Remoulade die Mayonnaise mit dem Joghurt verrühren. Das Sardellenfilet, das Ei und die Gewürzgurke in möglichst kleine Würfel schneiden.
2

Alles unter die Mayonnaise mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in ein verschließbares Glas füllen. Kühl aufbewahren.

3

Die Pitabrote waagerecht so aufschneiden, dass Taschen entstehen. Die Taschen innen mit der Remoulade bestreichen. Den Rucola waschen, verlesen, grobe Stiele entfernen. Die Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln.

4

Die Roastbeefscheiben aufrollen. Jede Brottasche mit Rucola, Tomaten und Roastbeef füllen und in Butterbrotpapier wickeln. In einer Box transportieren.