Pitatasche mit Cesarsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pitatasche mit CesarsalatDurchschnittliche Bewertung: 41530

Pitatasche mit Cesarsalat

Pitatasche mit Cesarsalat
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Pita-Brote
1 Römersalat
4 Hähnchenbrustfilets
2 EL Öl
Für das Dressing
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 TL Zitronensaft
½ TL scharfer Senf
1 TL Worcestersauce
2 Eigelbe
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
25 g frisch geriebener Parmesan
1 Sardellenfilet nach Belieben
Parmesan frisch gehobelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Romanasalat putzen, waschen und gründlich abtropfen lassen oder trocken schleudern. Blätter quer in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.
2
Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in heißem Öl ca. 5-6 Min. goldbraun braten. Vom Feuer nehmen und gar ziehen lassen.
3
Alle Zutaten für das Dressing in einen Mixbecher geben und miteinander auf höchster Stufe verschlagen, bis das Dressing weiß-cremig ist. Abschmecken, evtl. mit etwas Wasser oder Sahne verdünnen. Im Kühlschrank 1-2 Stunden durchziehen lassen.
4
Romanasalat mit dem Dressing mischen In Scheiben geschnittene Hühnerbrust und frisch gehobelten Parmesan untermengen und in die Brote füllen. Sofort servieren.