Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PizzaDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Pizza

alla siciliana

Rezept: Pizza
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Einfetten
2x25-cm- Pizzateig -Böden
Tomatensauce
200 g gehackte Tomaten aus der Dose
5 EL passierte Tomaten
1 Knoblauchzehe fein gehackt
1 Lorbeerblatt
getrockneter Oregano
Zucker
1 TL Balsamicoessig
Salz
Pfeffer
Belag
1 Aubergine in dünnen Scheiben
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
175 g Mozzarella in Scheiben
50 g eingelegte, entsteinte Oliven
1 EL Kapern abgetropft
4 EL Parmesan frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Für die Tomatensauce alle Zutaten in einen schweren Topf geben. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Die Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung eingedickt ist. Vom Herd nehmen, das Lorbeerblatt entfernen, alles abkühlen lassen.

2

Inzwischen ein Backblech mit Öl bestreichen. Die Auberginenscheiben ebenfalls mit Öl bestreichen und auf dem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Ofen 5 Minuten backen, dann die Scheiben wenden und weitere 5-10 Minuten backen. Die Scheiben auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Ofentemperatur auf 220 °C erhöhen.

3

2 Backbleche oder Pizzaformen mit Öl bestreichen und die Pizzaböden darauf legen. Die Tomatensauce auf die Böden verteilen und bis fast zum Rand verstreichen. Die Auberginen darauf anordnen und mit Mozzarella bedecken. Oliven und Kapern darauf geben und alles mit Parmesan bestreuen. 15-20 Minuten backen und sofort servieren.