Pizza-Baguette mit Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza-Baguette mit PilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Pizza-Baguette mit Pilzen

und Salami

Pizza-Baguette mit Pilzen
650
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g stückige Tomaten (aus der Packung oder Dose)
Salz
Pfeffer
1 TL getrocknete italienische Kräuter
400 g frische Champignons oder Egerlinge
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
100 g Ring- Salami
100 g Emmentaler am Stück
2 Baguettes (à 200-250g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und 1 TL italienischen Kräutern würzen. Die Pilze putzen, trocken abreiben und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

2

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Pilze und Knoblauch darin ca. 5 Min. braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und den restlichen Kräutern würzen. Vom Herd nehmen.

3

Die Salami häuten und in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Käse entrinden und reiben.

4

Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Baguettes längs aufschneiden. Auf ein Blech legen und mit zwei Dritteln der Tomatenmasse bestreichen. Die Pilzmischung und die Salami daraufgeben und die restliche Tomatenmasse darauf verteilen. Mit dem restlichen Öl beträufeln und mit dem Käse bestreuen. Im Ofen (2. Schiene von unten) 12-15 Min. überbacken und warm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt z.B. Kopfsalat mit Kräutern oder Romanasalat mit Rucola.