Pizza Colorato Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza ColoratoDurchschnittliche Bewertung: 41525

Pizza Colorato

Pizza Colorato
1 Std. 5 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für den Teig
300 g Mehl
300 ml lauwarme Milch
1 Würfel Hefe (42 g)
1 TL Salz
1 Prise Zucker
Für den Belag
2 Zucchini
8 kleine Strauchtomaten
1 Gemüsezwiebel
150 g Crème fraîche
Salz
bunter Pfeffer
Paprika
4 Beutel Mozzarella (à 125 g)
125 g Knoblauchbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Vertiefung drücken, dann die Hefe hineinbröckeln und etwas Salz, Zucker und die Hälfte der Milch dazugeben. Diesen Vorteig 20 Minuten gehen lassen, dann die restliche Milch vorsichtig dazugießen. Den Teig gut durchkneten und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er doppelt so groß ist.

2

In der Zwischenzeit Zucchini putzen, zusammen mit den Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Nun den Teig vierteln und zu je einer Pizza ausrollen, dann nochmals gehen lassen. Crème fraîche mit Salz, buntem Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Pizzaböden damit bestreichen und die Tomaten-, Zucchini-, Zwiebel- und Mozzarellascheiben darauf dachziegelartig anordnen, dabei einen Rand lassen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C etwa 25 Minuten backen.

3

Knoblauchbutter in dünne Scheiben schneiden und nach der Hälfte der Backzeit auf den Pizzen verteilen. Pizzen mit Oregano bestreut servieren.