Pizza-Gesichter Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Pizza-GesichterDurchschnittliche Bewertung: 3.61521
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pizza-Gesichter

mit Gemüse

Rezept: Pizza-Gesichter

Pizza-Gesichter - Da lacht wer: So macht es Kindern richtig Spaß, Grünzeug zu essen

405
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück (à ca. 13 cm Ø)
400 g Weizenmehl
Jetzt bei Amazon kaufen1 Tütchen Weinstein-Backpulver
½ TL Salz
Zucker
200 g Magerquark
8 EL Milch (3,5 % Fett)
8 EL Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
250 g Brokkoli
1 Zucchini (ca. 200 g)
2 Paprikaschoten (1 rote, 1 gelbe, à ca. 200 g)
200 g Gouda
425 ml Pizzatomaten (Dose)
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Messbecher, 1 Nudelholz, 1 Handmixer mit Knethaken, 1 Palette, 1 Schaumkelle, 1 Sieb, 1 Rührschüssel, 1 kleine Schüssel (13 cm Ø), 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Kastenreibe, 2 Backbleche, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

Pizza-Gesichter: Zubereitungsschritt 1
1

Mehl, Backpulver, Salz und 1 Prise Zucker mischen. Quark, Milch und 6 EL Öl zugeben und alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig noch zu bröselig sein, restliches Öl unterkneten.

Pizza-Gesichter: Zubereitungsschritt 2
2

Brokkoli in Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

Pizza-Gesichter: Zubereitungsschritt 3
3

Brokkoli und Zucchini nacheinander in sprudelnd kochendem Salzwasser jeweils etwa 1 Minute garen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Pizza-Gesichter: Zubereitungsschritt 4
4

Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Käse grob reiben.

Pizza-Gesichter: Zubereitungsschritt 5
5

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer etwa 55x30 cm großen Platte ausrollen.

Pizza-Gesichter: Zubereitungsschritt 6
6

2 Backbleche mit Backpapier belegen. Mithilfe einer kleinen Schüssel (13 cm Ø) dicht an dicht 8 Kreise aus dem Teig ausstechen. Mit einer Palette jeweils 4 Teigkreise auf ein Backblech legen.

Pizza-Gesichter: Zubereitungsschritt 7
7

Aus den Teigresten nach Belieben Ohren oder Hüte formen und an die Teigkreise (Gesichter) drücken.

Pizza-Gesichter: Zubereitungsschritt 8
8

Teigkreise dünn mit Pizzatomaten bestreichen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Gemüse als Mund, Augen und Nase auf dem Teig verteilen. Die Pizza-Gesichter mit Käse bestreuen und nacheinander bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der 2. Schiene von unten etwa 20 Minuten backen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Und ich bin mal wieder der Meinung, dass sich über dieses Rezept auch große Kinder freuen - ich!! :) Der Quark-Öl-Teig ist mal eine schöne Alternative zum Hefeteig, den ich sonst mache und Mini-Pizzen mit Salat kommen auch bei meinen Freunden sehr gut an!