Pizza mit grünem Spargel Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Pizza mit grünem SpargelDurchschnittliche Bewertung: 3.8159
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pizza mit grünem Spargel

und Flusskrebsen

Rezept: Pizza mit grünem Spargel

Pizza mit grünem Spargel - Knusperböden mit frühlingsleichtem Edelbelag

529
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (9 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Pizzen (à ca. 23 ca. Ø)
Hier kaufen!200 g Dinkel-Vollkornmehl
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g Dinkelmehl Type 630
Salz
½ Würfel Hefe (21 g)
500 g grüner Spargel
100 g Flusskrebsschwanz
1 Stück Parmesankäse (ca. 40 g)
½ Bund Kerbel
200 g Crème fraîche (15 % Fett)
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 große Schüssel, 1 Gabel, 1 Topf, 1 Messbecher, 1 Handmixer mit Knethaken, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Nudelholz, 1 Sieb, 1 Küchenpapier, 1 Sparschäler, 1 Esslöffel, 1 Backpapier, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

Pizza mit grünem Spargel: Zubereitungsschritt 1
1
Beide Mehlsorten mit 1/2 TL Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe zerbröckeln und hineingeben.
Pizza mit grünem Spargel: Zubereitungsschritt 2
2
250 ml lauwarmes Wasser dazugeben und alles mit den Knethaken des Handmixers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.
Pizza mit grünem Spargel: Zubereitungsschritt 3
3
Inzwischen Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Enden großzügig abschneiden. Spargel in etwa 5 cm große Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 6 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen lassen.
Pizza mit grünem Spargel: Zubereitungsschritt 4
4
Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 4 Portionen teilen und jeweils zu 1 runden Pizzaboden (ca. 23 cm Ø) ausrollen. 2 Stücke Backpapier in Größe des Backblechs zuschneiden und jeweils 2 Böden darauflegen.
Pizza mit grünem Spargel: Zubereitungsschritt 5
5
Einen Bogen Backpapier mit Pizzen auf das Backblech ziehen. Pizzen mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C, Gas: Stufe 3-4) auf der untersten Schiene etwa 15 Minuten backen.
Pizza mit grünem Spargel: Zubereitungsschritt 6
6
Inzwischen Krebsschwänze in einem Sieb kurz unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Mit Küchenpapier trockentupfen.
Pizza mit grünem Spargel: Zubereitungsschritt 7
7
Parmesan mit einem Sparschäler in feine Späne hobeln. Kerbel waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.
Pizza mit grünem Spargel: Zubereitungsschritt 8
8
Gebackene Pizzen aus dem Ofen nehmen und samt Backpapier vom Blech ziehen. Backpapier mit den beiden übrigen Pizzen aufs Blech ziehen und ebenso backen.
Pizza mit grünem Spargel: Zubereitungsschritt 9
9
Gebackene Pizzen mit Crème fraîche bestreichen. Spargelstücke und Krebsschwänze darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesanspäne und Kerbelblättchen darüberstreuen und sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Absolut geniales Rezept. Super lecker, super einfach nachzukochen, statt Creme Fraiche haben wir die figurfreundlichere Creme legere genommen. Ich habe die doppelte Menge Teig gemacht, aus dem Rest dann einfaches Pizzabrot gebacken, das kam vor allem bei meinen Kindern super an.