Pizza-Kringel mit Rucola und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza-Kringel mit Rucola und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Pizza-Kringel mit Rucola und Tomaten

Pizza-Kringel mit Rucola und Tomaten
45 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück
Für den Teig
500 g Mehl
1 Würfel Hefe ca. 42 g
1 EL Salz
1 EL Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Für den Belag
450 g Champignons
1 EL Butter
2 Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
30 g gehackte Petersilie
getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 g geriebener Pizzakäse
250 g Kirschtomaten
150 g Rucola
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig alle Zutaten mit ca. 200 ml Wasser (Knethaken des Rührgeräts) zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen bis er sein Volumen verdoppelt hat.
2
Für den Belag die Champignons putzen und mit Küchenkrepp abreiben. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin kurz ca. 2 Minuten andünsten bis sie zusammenfallen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
3
Den Backofen auf ca. 200°C Umluft vorheizen.
4
Nach der Ruhezeit den Teig noch einmal fest durchkneten und mit wenig Mehl auf einem Backbrett zu einem Rechteck mit ca. 1 cm Dicke ausrollen. Den Teig mit Olivenöl bestreichen und die Pilze darauf gleichmäßig verteilen. Mit den gehackten Zwiebeln und der gehackten Petersilie bestreuen. Mit getrocknetem Oregano, Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Den geriebenen Käse darüber streuen und die Teigplatte fest zusammenrollen. In 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und mit dem Rucola und den Kirschtomaten anrichten. Heiß servieren.