Pizza Margherita Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza MargheritaDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Pizza Margherita

Rezept: Pizza Margherita
1 Std. 50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Die Hefe zerkrümeln und mit etwas Wasser verrühren. In die Mulde geben, mit Mehl bestäuben und zugedeckt 15 Minuten ruhen lassen. Das restliche Wasser, Salz und Öl dazugeben und alles zu einem geschmeidigen, glatten Teig verarbeiten.
2
Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen fast verdoppelt hat.
3
Inzwischen die Tomaten überbrühen, kurz ziehen lassen, abschrecken und häuten. Dann in Würfel schneiden, mit 1 EL Öl in einen Topf geben und bei starker Hitze etwa 5 Min. einkochen lassen.
4
Tomaten mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Knoblauch fein hacken und untermischen.
5
Mozzarella in Scheiben schneiden. Eine Pizzaform mit etwas Öl ausstreichen, den Teig noch einmal durchkneten, ausrollen und in die Form geben.
6
Tomatenmasse und Mozzarellascheiben auf dem Teig verteilen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.
7
Pizza in vorgeheiztem Ofen bei 250 °C etwa 15 Min. backen. Nach Belieben mit frischen Tomatenscheiben garniert servieren.

Schlagwörter