Pizza Melanzane Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza MelanzaneDurchschnittliche Bewertung: 41528

Pizza Melanzane

Rezept: Pizza Melanzane
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für den Teig
300 g Mehl
20 g Hefe
Salz
1 EL weiche Butter
Für den Belag
2 kleine Auberginen
4 Zucchini
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Salz
4 EL Tomatenmark
4 EL Tomatenketchup
Zitronen (Saft und abgeriebene Schale)
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 Päckchen Mozzarella Rolle (250 g)
3 EL Pinienkerne
200 g gekochtes Hähnchenfleisch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Vertiefung anbringen. Die Hefe hineinbröckeln und mit 125 ml lauwarmem Wasser verrühren. Mit etwas Mehl bedecken und 12,5 Minuten gehen lassen. Dann das Salz und die Butter zugeben und einen glatten, aber nicht zu festen Hefeteig schlagen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten. Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.

2

Auberginen und Zucchini waschen und putzen, in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Portionsweise in heißem Öl beidseitig kurz bräunen. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, salzen. Den Teig in der Größe des Backblechs ausrollen und auf das leicht gefettete Backblech legen.

3

Den Backofen auf 230 °C vorheizen. Tomatenmark, Ketchup, Zitronensaft und -schale verrühren, mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Auf die Pizza streichen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden, mit den Auberginen und Zucchini auf der Pizza verteilen. Die Pinienkerne aufstreuen, zum Schluss mit Öl beträufeln. Auf der unteren Schiene im Ofen 13 Minuten backen. Hähnchenfleisch in Streifen schneiden, 3 Minuten vor Ende der Backzeit die Pizza damit belegen.