Pizza mit Bärlauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza mit BärlauchDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Pizza mit Bärlauch

Rezept: Pizza mit Bärlauch
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hefeteig
300 g Weizenmehl
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
½ TL Salz
150 ml lauwarmes Wasser
½ Würfel frische Hefe
1 Prise Zucker
Butter zum Einfetten des Blechs
Belag
200 g Spinat
300 g Bärlauch
1 Zwiebel
20 g Butter
1 EL Öl
100 g Pinienkerne
100 g geriebener Parmesan
250 g Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Blech einfetten. Öl, Mehl und Salz in eine Teigschüssel geben, Hefe und Zucker mit dem lauwarmen Wasser anrühren und mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2

Den Teig auf dem Blech mit der nassen oder bemehlten Hand verteilen, dabei die Ränder hoch drücken. Mit Öl bepinseln und mit der Gabel einstechen. Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Min. gehen lassen, Den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C) vorheizen.

3

In der Zwischenzeit Bärlauchblätter und Spinat putzen, Stiele entfernen, waschen und trocken schwenken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem großen Topf die Butter erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.

4

Bärlauch und Spinat zugeben und dünsten, bis die Blätter zusammenfallen.Vom Herd nehmen, die Hälfte des Parmesan und die Pinienkerne untermischen.

5

Alles gleichmäßig auf dem Teig verteilen, Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden. Die Pizza damit belegen und den restlichen Käse darüber streuen.

6

Im Backofen auf der oberen Schiene ca. 25 Min. backen. In Rechtecke geschnitten heiß servieren.