Pizza mit Champinons und Wurst Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza mit Champinons und WurstDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Pizza mit Champinons und Wurst

Rezept: Pizza mit Champinons und Wurst
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Pizzen
Für den Pizzateig
300 g Mehl
1 TL Salz
20 g Hefe
2 EL Öl
Für den Belag
4 EL Pizzatomaten
1 EL Tomatenmark
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
250 g Champignons
2 große, rohe Bratwürste
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen und eine Mulde hineinmachen. Die Hefe in 75 ml lauwarmem Wasser anrühren und in die Mehlmulde geben, mit wenig Mehl verrühren. Zugedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen, dann alles mit 75-90 ml lauwarmem Wasser zu einem relativ festen Teig verkneten. Kräftig durchkneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Den Teig in 2 Portionen teilen und zu Fladen ausrollen.
2
Die Pizzatomaten mit Tomatenmark, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und auf die Teigfladen streichen. Das Brät aus den Bratwürsten drücken, mit den Fingern in Stückchen zupfen und auf den Pizzen verteilen. Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und auf die Pizzen legen. Die Pizzen nacheinander im vorgeheizten Backofen (220 °C Ober-/Unterhitze, untere Schiene) 15-20 Minuten backen.