Pizza mit Lauch und Möhren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza mit Lauch und MöhrenDurchschnittliche Bewertung: 5151

Pizza mit Lauch und Möhren

Rezept: Pizza mit Lauch und Möhren
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Vollkornweizenmehl
100 g Roggen
1 TL Salz
1 TL Kümmel (nach Belieben)
½ Würfel Hefe
200 ml Wasser
500 g Möhren
50 g Butter oder Margarine
1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Salz
1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitronen
2 EL Sonnenblumenöl
Sonnenblumenkerne online kaufen!20 g Sonnenblumenkerne
500 g Lauch
Hier kaufen!30 g Rosinen
Hier kaufen!Ingwer
Koriander jetzt bei Amazon kaufenKoriander
Curry
Salz
3 TL Gomasio
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weizen und Roggen fein mahlen und mit Salz und Kümmel mischen.

2

Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und zusammen mit dem Öl zum Vollkornmehl gießen. Alle Zutaten zu einem glatten weichen Teig verkneten und diesen zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen nahezu verdoppelt hat.

3

ln der Zwischenzeit die Möhren waschen, gründlich bürsten und putzen, grob raspeln und in der zerlassenen Butter etwa 5 Minuten dünsten. Mit Salz und der Zitronenschale würzen.

4

Den Lauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.

5

Die Sonnenblumenkerne in dem Öl kurz anrösten, den Lauch hinzufügen und alles - möglichst ohne Wasserzugabe - auf kleiner Flamme 10 bis 15 Minuten garen.

6

Die gewaschenen Rosinen hinzufügen und den Lauch mit Ingwer, Curry, Koriander und etwas Salz würzen. 

7

Den Teig noch einmal gut durchkneten. Ein gefettetes Backblech damit auslegen.

8

Zuerst die Möhrenraspel darauf verteilen, dann die Lauchmischung. Mit dem Gomasio bestreuen. 

9

Auf der untersten Leiste in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200° C etwa 25 Minuten backen.