Pizza mit Porree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza mit PorreeDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Pizza mit Porree

Pizza mit Porree
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
150 g Mehl
Salz
100 g Butter
Für den Belag
65 g durchwachsener Speck
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
375 g vorbereiteter Porree
3 hart gekochtes Eier
3 Tomaten
100 g gedünstete Champignons
3 Eier
125 ml Sahne
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf eine Tischplatte sieben und eine Vertiefung eindrücken. Etwas Salz und 2 EL Wasser hineingeben und mit einem·Teil des Mehles zu einem dicken Brei verarbeiten. Die kalte Butter in Stücke schneiden, daraufgeben, mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Falls er klebt, den Teig eine Zeitlang kalt stellen. Den Teig auf dem Boden einer Springform (26 cm) ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und in den vorgeheizten Backofen (200 °C) schieben und vorbacken.

2

Den Speck in kleine Würfel schneiden und in dem Öl anbraten. Den Porree in feine Streifen schneiden, waschen, abtropfen lassen und 10 Minuten in dem Speck dünsten. Die Eier pellen, die Tomaten waschen, häuten und die Pilze abtropfen lassen. Eier, Tomaten und Pilze in kleine Würfel schneiden und zu dem Porree geben. Die Eier mit der Sahne und dem Salz verschlagen, unter das Gemüse rühren und gleichmäßig auf dem vorgebackenen Boden verteilen.

3

Eine Alufolie unter die Form legen, damit evtl. austretende Flüssigkeit nicht in den Backofen läuft. Die Form nochmal für 20 Minuten in den Backofen schieben.