Pizza mit verschiedenem Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza mit verschiedenem GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Pizza mit verschiedenem Gemüse

Pizza mit verschiedenem Gemüse
30 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
200 g Mehl
100 g Vollkornmehl
150 ml Milch lauwarm
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
20 g Hefe
1 TL Salz
1 TL Zucker
Mehl zum Arbeiten
Belag
1 Aubergine
2 Zucchini
200 g Cocktailtomate
2 rote Paprika
1 Bund Rucola
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g passierte Tomaten
2 EL Ketchup
2 Knoblauchzehen gehackt
200 g Mozzarella
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig alle Zutaten miteinander zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 45 Min. gehen lassen. 

2

Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für den Belag die Auberginen und die Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Beides in 2 EL heißem Olivenöl anschwitzen, salzen, pfeffern und auskühlen lassen. 

3

Die Tomaten waschen und halbieren. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und würfeln. Den Rucola waschen, verlesen und trocken schütteln. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Die passierte Tomaten mit dem Ketchup und dem Knoblauch verrühren. 

4

Den Teig auf einer bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Tomatensauce darauf gleichmäßig verteilen und das Gemüse darauf geben. Die Paprika darüber streuen und mit Käsescheiben belegen. Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten backen. Mit Rucola bestreut servieren.