Pizza mit vier Käsesorten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza mit vier KäsesortenDurchschnittliche Bewertung: 31516

Pizza mit vier Käsesorten

Rezept: Pizza mit vier Käsesorten
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 runde Pizzateig (aus dem Kühlregal)
4 EL Tomatenmark
8 Tomaten
250 g gekochter Schinken
100 g Champignons
20 grüne Oliven
1 Bund Oregano
Salz
Pfeffer
50 g Gorgonzola
50 g Bel Paese (italienischer Weichkäse)
50 g Mozzarella
50 g Pecorino
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vier Pizzaformen mit den Pizzateigen auslegen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Teigböden gleichmäßig mit dem Tomatenmark bestreichen. Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und enthäuten. Dann in Scheiben schneiden und auf den Teig legen.

2

Den Schinken in Streifen schneiden, die Pilze abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Beides auf den Pizzas verteilen. Die Oliven entkernen und ebenfalls darübergeben. Den Oregano waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Pizzas mit Salz, Pfeffer und dem Oregano bestreuen.

3

Die vier Käsesorten einzeln reiben oder zerbröseln und auf je ein Viertel der Pizzas streuen. Die Pizzas etwa 20 Minuten im Backofen backen.