Pizza quattro Formaggio Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza quattro FormaggioDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Pizza quattro Formaggio

Pizza mit vier Käsesorten

Pizza quattro Formaggio
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Paket Pizzateig
250 g Büchsen Tomaten
Salz
Pfeffer
100 g italienischer Mozzarella (gewürfelt)
100 g Provolone-Käse (gewürfelt)
100 g Fontina (gewürfelt)
100 g Taleggio (gewürfelt)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
4 EL gehackte frische Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pizzateig nach Rezept herstellen und gehen lassen. Den gegangenen Teig auf eine bemehlte Fläche legen, ausrollen und vier Kreise mit 20cm Durchmesser ausschneiden.

Brotteller oder ähnliches als Schablone nehmen. Die Ränder etwas dicker als die Mitten formen.

2

Die Teigkreise in geölte Springformen oder auf geölte Backbleche legen.

Die Tomaten mit Saft pürieren und gleichmäßig auf den Teigkreisen bis zu den Rändern verteilen. Nach Geschmack würzen.

3

Die vier Käsesorten mischen und gleichmäßig auf den vier Pizzas verteilen .

4

Das Öl und die Kräuter sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack drüberstreuen. Die Pizza ungefähr 30 Minuten an einen warmen Ort stellen, dann 25 Minuten bei 220°C im Ofen backen bzw. bis der Käse geschmolzen ist.

In der Mitte der Backzeit die Bleche im Ofen austauschen. Heiß oder kalt servieren