Pizzabacken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PizzabackenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Pizzabacken

Rezept: Pizzabacken
410
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
für Profis
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Der Pizzateig
300 g Mehl
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
20 g frische Hefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe, Haltbarkeitsdatum prüfen!)
Fett fürs Blech
Die Tomatensauce
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 gr. Packung Pizzatomaten (oder 1 große Dose geschälte Tomaten, 800g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Die freie Wahl
Mozzarella
Basilikum
Oliven
Sardellen
Kapern
Schinken
Artischocken (aus dem Glas)
frischer Pilze
Salami
Peperoni
Thunfisch
Paprika
Zwiebel
Ziegenkäse
Rucola
Nüsse
Olivenöl bei Amazon bestellen1 ½ EL Olivenöl zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit Salz und Öl in einer Schüssel mischen. Die frische Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und glattrühren, dann unters Mehl mischen. (Trockenhefe gleich mit dem Mehl mischen, dann Öl und lauwarmes Wasser dazu). Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten, mit der Hand oder Knethaken. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken, den Teig etwa 45 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. 

2

 Für die Tomatensauce, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In heißem Olivenöl andünsten und Pizzatomaten einrühren (Dosentomaten vorher kleinschneiden). Sauce bei mittlerer Hitze im offenen Topf musig einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die gewünschten Zutaten für den Belag vorbereiten.

3

Den Backofen auf 250°C vorheizen (Umluft 220°C). Ein Backblech einfetten. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf dem bemehlten Tisch nochmal kräftig durchkneten. In der Größe des Backblechs ausrollen, auf das Blech legen und die Ränder zu einem Wulst formen.

4

Die Tomatensauce auf dem Teig verstreichen und anschließend belegen. Ein wenig Olivenöl darüber träufeln und 15-20 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Das schmeckt dazu: Rotwein aus Italien.