Pizzabrötchen aus gekochtem Schinken Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pizzabrötchen aus gekochtem SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 41532

Pizzabrötchen aus gekochtem Schinken

und Salami

Pizzabrötchen aus gekochtem Schinken
10 min.
Zubereitung
22 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
10 Brötchen
250 g gekochter Schinken
250 g Salami
150 ml Crème fraîche
200 ml saure Sahne
300 g geriebener Gouda oder Mozzarella
Salz
Pfeffer
Pizzagewürz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Brötchen halbieren. Schinken und Salami in Würfel schneiden. Crème fraîche mit saurer Sahne, Schinken, Salami und geriebenem Käse verrühren.

2

Die Masse mit Salz, Pfeffer sowie Pizzagewürz abschmecken und auf den Brötchenhälften verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10-12 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Pizzabrötchen sind ein prima Party-Snack und schnell zubereitet. Der Belag lässt sich einfach variieren, z.B. mit Schnittlauch und Currypulver.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
vor ca 30 Jahren haben wir diese Brötchen auch selbst gemacht. Habe das Rezept aber vergessen (Crème fraîche mit saurer Sahne). Heute am Abend gibt's sie wieder. Danke. Beste Grüße Christian