Pizzafladen mit Kräutern und Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizzafladen mit Kräutern und KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Pizzafladen mit Kräutern und Knoblauch

Pizzafladen mit Kräutern und Knoblauch
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
1 kg Mehl
1 Würfel Hefe
2 EL Zucker
600 ml lauwarmes Wasser
4 EL Öl (halb Sonnenblume, halb Olive)
1 gestr. TL Salz
gemischte Kräuter (Salbei, Thymian, Oregano)
2 Knoblauchzehen
grobes Meersalz
Öl zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefe in die Mitte bröseln, mit Zucker und etwas lauwarmem Wasser verrühren, mit Mehl bestäuben und 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Dann die restlichen Zutaten dazu geben gründlich verkneten und zugedeckt auf doppelte Größe gehen lassen.

2

Anschließend 12 gleich große Stücke zu Kugeln formen und nochmals 10 Minuten gehen lassen. Die Fladen formen und mit Kräutern, Knoblauch und Salz bestreuen. Die Fladen mit Öl beträufeln und bei 200 °C im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.