Pizzateig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PizzateigDurchschnittliche Bewertung: 41519

Pizzateig

Pizzateig
15 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
30 g frische Hefe oder 1 Beutel Trockenhefe
1 Prise Zucker
2 EL lauwarmes Wasser
500 g Weißmehl
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
300 ml lauwarmes Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe mit dem Zucker und 2 EL lauwarmen Wasser in einer Tasse verrühren. 450 g Mehl mit dem Salz auf die Arbeitsfläche sieben und in der Mitte eine Vertiefung formen. Die aufgelöste Hefe hineingeben. Mit etwas Mehl bestreuen und zu einem Teiglein verrühren.

2

1 EL Olivenöl zufügen. Nach und nach die 300 ml Wasser beigeben und mit dem Mehl vermengen. Die Masse mit den Händen oder in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Den Teig etwa 10 Minuten weiterkneten, bis er fest und elastisch wird. Mehrmals auf den Arbeitstisch schlagen, dann zu einem runden Laib formen, in eine Schüssel geben, mit Folie abdecken und bei chentemperatur etwa 3 Stunden gehen lassen. Das Volumen des Teiges sollte sich ungefähr verdoppeln.

3

Den Teig halbieren oder vierteln und mit wenig Mehl zu Teigböden ausrollen. Diese mit den Fingerspitzen etwas platt drücken, dabei am Rand leicht hochziehen. (Man kann auch mit wenig Öl bestrichene Backbleche damit auslegen.) Mit dem vorgesehenen Belag versehen.

Zusätzlicher Tipp

Besonders knusprig wird eine Pizza, wenn sie auf einem Spezialblech oder einem Schamottstein gebacken wird. Es gibt Exemplare in Ofengröße, die man auf den Rost legen kann.