Pizzazungen mit Tomaten und Pinienkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizzazungen mit Tomaten und PinienkernenDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Pizzazungen mit Tomaten und Pinienkernen

Rezept: Pizzazungen mit Tomaten und Pinienkernen

Pizzazungen mit Tomaten und Pinienkernen - Von der Hand in den Mund: Pizza geht immer!

559
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
500 g Kirschtomaten (rot und gelb)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
½ Würfel Hefe
400 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
Salz
3 Knoblauchzehen
6 Zweige Thymian
100 g Ziegenfrischkäse
Pfeffer
2 EL Pinienkerne (30 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tomaten waschen, halbieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 100 °C (Umluft 80 °C; Gas: Stufe 1) 45 Minuten trocknen lassen.

2

Inzwischen Hefe mit ca. 200 ml lauwarmem Wasser verrühren. Mehl mit 1/2 TL Salz in eine Schüssel sieben. Hefemischung, restliches Öl zugeben und mit den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

3

Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen. Ziegenkäse salzen und pfeffern.

4

Tomaten aus dem Ofen nehmen. Pinienkerne mit Knoblauch und Tomatenhälften mischen.

5

Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche gut durchkneten, in 4 Stücke teilen, zu schmalen Fladen ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

6

Ziegenkäse, Tomaten und Thymian auf den Fladen verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) 20–25 Minuten backen.