Plätzchen-Ringe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Plätzchen-RingeDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Plätzchen-Ringe

Rezept: Plätzchen-Ringe
1 Std.
Zubereitung
2 h. 12 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
Jetzt kaufen!160 g Puderzucker
250 g zimmerwarme Butter
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
1 unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
350 g Mehl
4 Eigelbe
Hagelzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Puderzucker, die Butter, Vanillemark, Zitronenschale, das gesiebte Mehl und zwei Eigelbe rasch zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig in Folie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
3
Den Teig in vier Stücke teilen und jeweils ca. 3 mm dick ausrollen. Die anderen Teigstücke währenddessen kalt stellen. Mit zwei verschiedenen Ausstechformen gewellte Ringe (Durchmesser ca. 6 cm) mit Loch ausstechen und auf das Blech legen. Das übrigen Eigelbe mit 2-3 EL Wasser glatt rühren und die Ringe damit bepinseln. Mit dem Hagelzucker bestreuen. Dann mit dem nächsten Teigstücken nach und nach das Ganze wiederholen.
4
Das Gebäck auf der mittleren Schiebeleiste 10 - 12 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5
Nach Belieben zur Dekoration mit Bändern einige Ringe zusammen binden.