Plockwurstbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PlockwurstbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Plockwurstbrötchen

auf oberbayerische Art

Plockwurstbrötchen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Mehl
40 g frische Hefe
1 TL Zucker
125 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
1 gestr. TL Salz
75 g Butter
2 Eier (Größe M)
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
Butter zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln und mit Zucker und etwas lauwarmer Milch verrühren. Zugedeckt 15 Minuten zum Vorteig gehen lassen.

2

Restliche lauwarme Milch, Salz, 50 g weiche Butter und die Eier zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

3

Geschälte Zwiebel hacken und mit ebenfalls gehackter Petersilie und in Stücke geschnittener Wurst in der restlichen Butter in der Pfanne weich braten. Anschließend unter den Teig mischen.

4

Ca. 30 runde Brötchen von 5 cm Durchmesser formen und auf ein gefettetes Backblech legen. 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C ca. 20 Minuten backen. Warm servieren.