Plumpudding mit Weinbrandbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Plumpudding mit WeinbrandbutterDurchschnittliche Bewertung: 51513

Plumpudding mit Weinbrandbutter

Rezept: Plumpudding mit Weinbrandbutter
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Nierenfett von Haut und Adern befreien, mit Weizenmehl fein hacken.

2

Schwarzbrot, Zitronat und Orangeat fein reiben. Backpflaumen klein schneiden.

3

Rosinen verlesen, waschen, trocknen. Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen, Äpfel grob reiben.

4

Alle Zutaten in einer Schüssel mit Salz, Rohrzucker, Zitronenschale, Zimt, Nelken, Muskat, Schlagsahne, Rum und Eiern vermengen und über Nacht ruhen lassen.

5

Eine Wasserbadform mit weicher Butter ausfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen, die Masse hineingeben, die Form verschließen.

6

Ins Wasserbad stellen, etwa 3 Stunden schwach kochen lassen. Den Pudding stürzen, mit Rum begießen, anzünden, sofort servieren.

7

Für die Weinbrandbutter Butter mit Rohrzucker schaumig schlagen, mit Eigelb, Weinbrand und Orangenschale solange weiterschlagen, bis die Masse cremig ist.

Zusätzlicher Tipp

Puddingcrème über Nacht ruhen lassen.