Plunderhörnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PlunderhörnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Plunderhörnchen

Plunderhörnchen
3 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
600 g Mehl
40 g Hefe
80 g Zucker
200 ml lauwarme Milch
1 Ei
Salz
250 g Butter
abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
Pflaumenmus
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe und 1 Teelöffel Zucker in 100 ml Milch verrühren und in die Vertiefung gießen. Etwas Mehl vom Rand zufügen und einen breiartigen Vorteig bereiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Auf dem Mehlrand den restlichen Zucker, Ei, Salz, 70 Gramm Butter in Flöckchen und die Zitronenschale verteilen. Von der Mitte her die Zutaten verkneten, dabei die restliche Milch zugeben. Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.

2

Die restliche Butter dünn zu einer Platte von 20 mal 30 Zentimeter ausrollen. Kalt stellen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, die Butterplatte in die Mitte legen, die Teigränder darüber schlagen, das Teigstück zu doppelter Größe ausrollen und dreiteilig zusammenschlagen. Den Vorgang nach Ruhepausen von jeweils 10 Minuten noch zweimal wiederholen.

3

Aus dem ausgerollten Teig Dreiecke von etwa 12 Zentimeter Länge ausschneiden. In die Mitte jeweils 1 Teelöffel Pflaumenmus geben. Die Dreiecke zusammenrollen und zu Hörnchen biegen. Die Eigelbe mit 1 Esslöffel Wasser verrühren und die Hörnchen damit bestreichen. Ein Backblech einfetten, die Hörnchen darauf geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) etwa 25 Minuten backen.