Plunderschnecke Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PlunderschneckeDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Plunderschnecke

Rezept: Plunderschnecke
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
300 g Mehl
½ Päckchen Trockenhefe 10 g
3 EL Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
200 ml lauwarmer Apfelsaft
1 EL Butter
400 g Blätterteig
4 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Deko
Gummischnur
Zuckerperle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl in eine Schüssel geben und die Trockenhefe untermischen. Zucker, Salz, Ei und den lauwarmen Apfelsaft zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 30 Min. ruhen lassen.
2
Den Hefeteig auf einer bemehlten Fläche auf eine Größe von etwa 40 X 30 cm ausrollen, mit dem restlichen Ei bestreichen und den Blätterteig darauf legen. Backofen auf 220°C vorheizen.
3
Zucker und Zimt mischen. Teig mit etwas Wasser bestreichen und mit Zimt-Zucker bestreuen. Von der Längsseite her bis auf die letzten 5 cm aufrollen. Mit einem scharfen Messer in 2 cm dicke Scheiben schneiden und diese zu Schnecken formen.
4
Zuckerperlen als Auge in den Kopf drücken. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus den Gummischnüren für jede Schnecke 2 Fühler herstellen, je ein kleines Loch in den Kopf bohren und die Fühler einstecken.