Plunderteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PlunderteigDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Plunderteig

Rezept: Plunderteig
858
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
375 g Mehl
20 g Hefe
40 g Zucker
125 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
1 Prise Salz
40 g Margarine
Mehl zum Ausstreuen
200 g kalte Margarine oder Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Backschüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln, etwas Zucker und etwas lauwarme Milch dazugeben und mit etwas Mehl vom Rand zu einem dicklichen Vorteig rühren. Den Vorteig 20 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Dann nach und nach den restlichen Zucker, die übrige Milch, die Prise Salz und die angewärmte Margarine hinzufügen. Den Teig tüchtig schlagen und kneten, bis er Blasen wirft. Den Schüsselboden mit etwas Mehl bestreuen, den Teig wieder hineinlegen und zugedeckt bis zur doppelten Größe aufgehen lassen.

3

Das kalte Fett zwischen Pergamentpapier legen, zu einer dünnen Platte ausrollen und wieder kalt stellen. Dann den Hefeteig ausrollen, das Fett auf den Teig legen und diesen von allen Seiten darüberschlagen. Nun das Paket ausrollen, wieder alle Seiten übereinanderschlagen, genauso wie beim echten Blätterteig.

4

Diese Touren dreimal wiederholen und den Teig zwischendurch jedesmal kalt stellen. Zu Gebäck weiterverarbeiten, nochmals gehen lassen und im vorgeheizten Backofen backen.