Pochierte Austern mit Lauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierte Austern mit LauchDurchschnittliche Bewertung: 41524

Pochierte Austern mit Lauch

Rezept: Pochierte Austern mit Lauch
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
6 ausgelöste Austern
1 kleine Stange Lauch
1 Schalotte
1 EL Butter
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Safran
75 ml trockener Weißwein Chablis
4 cl heller Portwein
75 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Lauchstreifen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Austern waschen und öffnen. Die Austern mit gewölbter Seite nach unten in einem Küchentuch in eine Hand nehmen, mit einem Austernmesser hinten am Scharnier kräftig einstechen und mit einem Dreh öffnen, das Austernwasser auffangen und die Austern mit dem Muskelansatz aus der Schale lösen.
2
Lauch waschen, putzen und das Weiße in dünne Streifen (Julienne) schneiden.
3
Schalotte schälen und fein würfeln.
4
Austernwasser durch ein feines Sieb in einen Topf geben, erhitzen und die Austern ca. 5 Sekunden pochieren, dann herausnehmen und warm halten, Austernwasser beiseite stellen.
5
Schalottenwürfel in heißer Butter glasig schwitzen, Lauch zugeben, kurz mitschwitzen lassen, Wein und Portwein angießen und reduzieren lassen, dann Austernwasser, Sahne und Safran zugeben, einige Min. köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Die warmen Austern in die gewölbten Schalen setzen, auf Tellern anrichten und mit der Lauch-Safran-Sauce servieren.
7
Nach Belieben mit Lauchstreifen garnieren.