Pochierte Eier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierte EierDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Pochierte Eier

Pochierte Eier
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (entspricht 4 Teller)
1 l Wasser
2 EL Essig
4 Eier
4 Tomaten
300 g Salatgurke
1 kleine Fenchelknolle (etwa 175 g)
100 g Champignons
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
2 EL feingeschnittener Schnittlauch
4 Scheiben gekochter Schinken
125 g Gorgonzola
1 Becher Crème fraîche
2 EL gemischte, gehackte Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser mit dem Essig zum Kochen bringen.
Die Eier nacheinander aufschlagen, einzeln in eine Kelle gleiten lassen und vorsichtig in das kochende Wasser geben (bei Gas die Flamme klein stellen - bei Strom die Kochplatte auf 0).
Die Eier mit einem Schaumlöffel nach etwa 5 Minuten herausnehmen. Kurz in kaltes Wasser halten und erkalten lassen.

2

Die Tomaten waschen, abtrocknen und die Stengelansätze entfernen. In Scheiben schneiden.
Die Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden.
Von der Fenchelknolle evtl. braune Stellen entfernen, die Knolle waschen, vierteln und beenfalls in Scheiben schneiden.
Die Champignons putzen, waschen, in Scheiben schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Salzen und pfeffern und etwa 10 Minuten ziehen lassen. '
Das Gemüse kranzförmig auf 4 Tellern anrichten, mit 1,5 EL Zitronensaft beträufeln.
Salzen und pfeffern und mit dem  feingeschnittenen Schnittlauch bestreuen.

3

In jede Schinkenscheibe 1 Ei geben, den Schinken darüber zusammenschlagen und zu dem Gemüsekranz legen.
Von dem Gorgonzola-Käse die Rinde abschneiden und den Käse durch ein Sieb streichen. 
Die Crème fraîche anschlagen,den Gorgonzola-Käse und die gemischten, gehackten Kräuter unterrühren.
Die Gorgonzolacreme auf dem Schinken verteilen.