Pochierte Eier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierte EierDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Pochierte Eier

mit Sauce Hollandaise

Pochierte Eier
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Butter
Salz und weißer Pfeffer
1 EL Essig
4 frische Eier
2 Eigelbe
2 EL Zitronensaft
1 Msp. mittelscharfer Senf
Hier kaufen!einige Tropfen Tabasco
4 dicke Scheiben gekochter Schinken
4 Scheiben Vollkorntoast
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter zerlassen und in ein Kännchen umfüllen. Reichlich Wasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen und 2 Teelöffel Salz sowie den Essig hineingeben. Die Hitze reduzieren, so dass das Wasser siedet. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und in das Wasser gleiten lassen. Jedes Ei mit 2 Esslöffeln in Form halten, dabei das Eiweiß um das Eigelb ziehen. Die Eier etwa 4 Minuten ziehen lassen.

2

Die Eigelbe in einer Schüssel mit Zitronensaft und Senf verrühren. Die Schüssel in ein warmes Wasserbad stellen und nach und nach die flüssige Butter unterrühren. So lange rühren, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken und aus dem Wasserbad nehmen.

3

Die Schinkenscheiben in einer beschichteten Pfanne auf jeder Seite etwa 1 Minute braten. Die Toastscheiben rösten und auf Tellern anrichten. Die Schinkenscheiben darauf geben. Die Eier mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und auf den Schinken geben. Mit der Sauce übergießen und mit Petersilie bestreuen.

Schlagwörter