Pochierte Eier mit Sauerampfercreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierte Eier mit SauerampfercremeDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Pochierte Eier mit Sauerampfercreme

Pochierte Eier mit Sauerampfercreme
465
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Sauerampfercreme
70 g Sauerampfer
3 Schalotten
1 EL Butter oder Margarine
1 Eigelb
1 TL Zitronensaft
125 ml Speiseöl
1 EL Schlagsahne
porchierte Eier:
1 l Wasser
5 EL Essig
4 Eier
grob geschroteter Pfeffer
einige Blättchen Sauerampfer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauerampfercreme Sauerampfer verlesen, die Stiele entfernen, die Sauerampferblätter vorsichtig abspülen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Schalotten abziehen und fein würfeln. Butter oder Margarine zerlassen, die Schalottenwürfel darin etwa 5 Minuten dünsten lassen und die Sauerampferstreifen hinzugeben (einige in Streifen geschnittene Blätter zurücklassen).

2

Eigelb mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer dicklichen Masse schlagen. Nach und nach Speiseöl unterschlagen, den Sauerampfer und die beiseite gelegten Sauerampferstreifen hinzufügen. Alles pürieren und Sahne unterrühren. 

3

Für die pochierten Eier Wasser und Essig zum Kochen bringen. Eier einzeln in einer Suppenkelle aufschlagen und vorsichtig in das kochende Wasser geben und auf niedrige Hitze schalten. Die Eier nach 3-4 Minuten mit einem Schaumlöffel herausnehmen und kurz in kaltes Wasser halten. Mit der Sauerampfercreme anrichten und Pfeffer darüberstreuen. Nach Belieben mit Sauerampferblättchen garnieren.