Pochierte Hähnchenbrust auf Porreerahm Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierte Hähnchenbrust auf PorreerahmDurchschnittliche Bewertung: 41518

Pochierte Hähnchenbrust auf Porreerahm

Pochierte Hähnchenbrust auf Porreerahm
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 ml Geflügelbrühe
2 Hähnchenbrustfilets 500g; mit Haut und Knochen
4 dünne Stangen Porree
1 EL Margarine
1 TL Curry
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
125 ml Kochsahne
Hier online kaufen!2 EL gesalzene Cashewkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Brühe zum Kochen bringen. Die Filets abspülen, in die kochende Brühe geben und zugedeckt bei kleinster Hitze 15 Minuten gar ziehen lassen.

2

Inzwischen den Porree in sehr feine Ringe schneiden.

3

Nun die Margarine in der großen Pfanne erhitzen und den Porree unter Wenden fünf Minuten darin dünsten. Curry darüberstäuben, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Sahne zugießen und alles offen einkochen.

4

Die Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und auf dem Porreerahm anrichten. Mit den halbierten Cashewkernen bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage passen Petersilienkartoffeln.
Dafür etwa 300 g kleine Kartoffeln kochen, pellen und längs vierteln. 2 Zwiebeln vierteln und abziehen. Butter in der Pfanne erhitzen und Kartoffeln und Zwiebeln hineingeben. Unter gelegentlichem Wenden bei kleiner Hitze etwa 12 Minuten braten. Sie sollten kaum Farbe annehmen. Kurz vorm Anrichten 2 Eßl. gehackte Petersilie und 2 Eßl. Zitronensaft unter die Kartoffeln mischen. Leicht salzen und pfeffern.